Lehrgang zur Praxisanleiterin/zum Praxisanleiter 2022/23

Fortbildung für Pflegefachkräfte und Altenpflegekräfte

Die praxisorientierte Weiterbildung richtet sich an Pflegefachkräfte mit abgeschlossener Ausbildung zur Gesundheits– und Kranken-/Kinderkranken-pflege sowie examinierte Altenpflegekräfte.

Die Begleitung von Auszubildenden, WeiterbildungsteilnehmerInnen, neuen MitarbeiterInnen und PraktikantInnen stellt hohe Anforderungen an die PraxisanleiterInnen.
Mit dieser Qualifizierungsmaßnahme werden die Kompetenzen zur Begleitung, Förderung, Beratung, Anleitung und Beurteilung vermittelt.

Umfang der Weiterbildung

304 Stunden Theorie und Praxis in jeweilige Module aufgeteilt.

Zielgruppe der Weiterbildung

Die praxisorientierte Weiterbildung richtet sich an Pflegekräfte mit abgeschlossener Ausbildung zur Gesundheitsund Kranken-/Kinderkrankenpflege sowie examinierte Altenpflegekräfte mit zweijähriger Berufserfahrung.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen der Ausbildung
  • berufliche Rolle und Aufgaben der Praxisanleitung
  • berufspädagogische Grundlagen
  • die Taktik und Methodik der praktischen Anleitung
  • Lern-Theorien und Arbeitstechniken
  • psychologische Grundlagen
  • Kommunikation, Gesprächsführung und Beratung
  • präsentieren und visualisieren
  • pflegewissenschaftliche Grundlagen
  • Qualitätssicherung

Teilnahmegebühren

Die Kosten für die Weiterbildung belaufen sich für den folgenden Kurs auf 2750 Euro. Es gibt 10 Prozent Rabatt bei einer Anmeldung bis spätestens Ende Oktober.

Anmeldung

Insgesamt stehen 10 Plätze zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt hier unter der Kursnummer 47/08/22 oder direkt per Mail an Sven Krökel an sven.kroekel(at)awo-apz.de. Eine Anmeldung ist nur bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich.

Ziele

Die Begleitung von Auszubildenden, Weiterbildungsteilnehmer*innen, neue Mitarbeiter*innen und Praktikant*innen stellt hohe Anforderungen an die Praxisanleiter*innen. Nach der Prüfung sind die Teilnehmenden in der Lage:

  • Lernsituationen zu ermöglichen, zu gestalten und zu reflektieren
  • Anleitungen nach berufspädagogischen und weiteren bezugswissenschaftlichen Grundsätzen konzeptionell zu planen, durchzuführen und auszuwerten
  • Beurteilungsgespräche zu führen und Prüfungen abzunehmen
  • Kolleg*innen bei Fragen zur praktischen Ausbildung zu beraten

Blockseminare und Studientage

Die Blockseminare und Studientage werden innerhalb von 6 Monaten angeboten. Hierbei ist beabsichtigt, insgesamt 6 Blockveranstaltungen zu je 38,5 Stunden (Montag bis Freitag) sowie 5 mal 2 Studientage (Mittwoch und Donnerstag) durchzuführen.

Blockwoche 1: 21.11.-25.11.2022
Blockwoche 2: 28.11.-02.12.2022
Blockwoche 3: 05.12.-09.12.2022

Studientage:
11.01-12.01.2023
18.01-19.01.2023
25.01-26.01.2023
01.02-02.02.2023
08.02-09.02.2023

Blockwoche 4: 13.03.-17.03.2023
Blockwoche 5: 20.03.-24.03.2023
Blockwoche 6: 27.03.-31.03.2023

Unterkunft

In Königslutter befinden sich diverse Übernachtungsmöglichkeiten.

Verpflegung

In Kantine des AWO Psychiatriezentrum können Sie für 5,50 Euro zu Mittag essen. Außerdem befindet sich auf dem Gelände das Bergcafé.

Ansprechpartner

Lehrgangsleitung

Heike Schneider Schulleitung BFS Pflege
Tel: 05353/90-1610
E-Mail: heike.schneider(at)awo-apz.de

Kontakt zur Psychiatrie Akademie

pädagogische Ltg. der Weiterbildungsstätte & Psychiatrie Akademie
Sven Krökel
Tel: 05353/90-1635
E-Mail: sven.kroekel(at)awo-apz.de


weitere interessante Seiten:




© AWO Psychiatriezentrum Königslutter, alle Rechte vorbehalten